Innovation

In den letzten Jahren haben wir zahlreiche Innovationen bei unseren Kunden wirksam implementiert: 

  • Technologiewandel von Analogsteuerungen zu Digitaltechnik
  • Energierückgewinnungssysteme aus dem Start/Stop-Betrieb von Antriebssträngen
  • Frequenzumwandler für weitere Energieeinsparungen von mindestens 25%
  • Erhalt von "Technik-Denkmälern": z.B. Antriebstechnik des Riesenrades im Wiener Prater

Unsere Aktivitäten zur Weiterentwicklung gehen in Richtung "Qualitätszirkel mit Herstellern und Kunden". Durch unsere Arbeit am technischen Bestand liegt darin der Schlüssel gesteigerter Prozessqualität und Effizienz.

Wir werden unsere Zusammenarbeit mit technischen Hochschulen noch weiter vertiefen. Unsere erstklassigen Erfahrungen mit der JKU motivieren uns dazu.

Die Implementierung eines "Material-Qualitäts-Warnsystems" wird helfen, Maschinenausfälle zu minimieren. Es ist unser Ziel mathematische Modelle (MTBF) durch Echtzeit- Melde- und Alarmsysteme zu ersetzen und so Ausfallzeiten markant zu reduzieren. Auch das ist ein Beitrag, der nachhaltig Wirkung zeigt.